Anhang 1C

Was ist Anhang 1C?

Ziel der Europäischen Kommission ist, mit der neuen Verordnung 1C (EU 2016/799) Manipulationen zu erschweren, Kontrollen effizienter zu gestalten und Bürokratische Kosten zu senken. Anhang 1C trat im Juni 2016 in Kraft und wird mit Juni 2019 die intelligenten Fahrtenschreiber für Neufahrzeuge verpflichtend machen.

Was ist der intelligente Fahrtenschreiber?

Der Intelligente Fahrtenschreiber hat ein GNSS (Global Navigation Satellite System) Modul integriert und zeichnet den Start- und Endpunkt der Fahrt sowie erfasst diese alle 3Stunden.

Zusätzlich wird der intelligente Fahrtenschreiber den Kontrollbehörden die Möglichkeit bieten, per Ferndownload gewisse Daten zu erhalten. Über ein Ferndiagnosegerät wird die Datenübertragung und Prüfung durchgeführt ohne das Fahrzeug anzuhalten. So können mögliche Verstösse per Ferndownload geprüft werden.

Die Verordnung hebt klar hervor dass nur ausgewählte Daten übermittelt werden, zB. Daten der Fahrtenschreiberprüfung. Es werden jedoch keine Personenbezogenen Daten wie Name oder Adresse des Fahrers ausgelesen.

Wann ist die Einführung?

Der neue, intelligente Fahrtenschreiber wird bei Neufahrzeugen ab dem 15. Juni 2019 verbaut sein. Wir von Stoneridge arbeiten mit Hochdruck an unserem intelliegenten Fahrtenschreiber um diesen termingerecht fertigzustellen. Um einen reibungslosen Übergang sicherzustellen führen wir die Umstellung Schritt-für-Schritt durch, mit ausreichend Zeit vorab zum Einführungsdatum.